AGB Ponyhaus an der Nordsee

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen vom Ponyhaus an der Nordsee 

© 2016

 

Organisatorisches:

 

Die Ponywoche beginnt i.d.R. Sonntags um 15.00 Uhr und endet am darauffolgenden Samstag um 10.00 Uhr. Im Interesse aller Ferienkinder bitten wir darum, diese Zeiten möglichst einzuhalten.

Bitte geben Sie ihrem Kind keine Wertsachen mit. Wir übernehmen keine Haftung für abhanden gekommene Gegenstände, Schmuck oder Ähnliches. Kennzeichnen Sie ggf. Reitkappe und Stiefel, um Verwechslungen zu vermeiden.

 

Haftungsausschluss

 

Unsere Ponys sind alle haftpflichtversichert, jedoch erfolgt bei jeder Freizeit -und Sportveranstaltung die Teilnahme auf eigene Gefahr. Schadenersatzansprüche gegenüber uns und den Betreuern sind ausgeschlossen.

 

 

 

Anmeldung – Zahlung – Rücktritt – Abbruch

 

Die Anmeldung für eine Ponywoche erfolgt telefonisch, per Fax oder per E-Mail. Anschließend erhalten Sie eine Anmeldungsbestätigung. Überweisen Sie bitte bis zum darin angegebenen Termin eine Anzahlung von 175,00 € an das darin angegebene Konto. Sollte Ihre Zahlung sich verzögern, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

 

Der Restbetrag i.H.v. 100,00 € ist zahlbar in bar bei Anreise. Für eine Stornierung bis zu 30 Tage vor Reiseantritt berechnen wir 50,00 € Bearbeitungsgebühr. Bei kurzfristigerer Absage des Ferienaufenthalts wird die Anzahlung von 175,- Euro als Kostenvergütung betrachtet und wird nicht erstattet. Bei Abbruch des Ferienaufenthaltes erfolgt keine Rückvergütung. 

 

Wir empfehlen eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.